THM

przewlokaDr. Martin Przewloka ist neuer Honorarprofessor an der Fachhochschule Gießen-Friedberg.Im Rahmen einer Feierstunde überreichte  ihm der Dekan des Fachbereichs Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung, Prof. Dr. Wilfried Hausmann, die Urkunde.
Nach seinem Diplom an der Universität Gießen erwarb der Diplomphysiker ein Hochschulzertifikat Medizinische Physik an der Universität Kaiserslautern. Seine Promotion in Gießen und am physikalischen Forschungsinstitut CERN in Genf schloss Przewloka 1991 ab.

Von 1988 bis 1991 arbeitete er als Projektleiter bei CERN. Anschließend leitete er die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Aumund AG, Rheinberg. Als Entwickler und Support Manager begann Przewloka 1995 bei der SAP AG in Walldorf. Über die Stationen Projekt- und Entwicklungsleiter und Produktmanager avancierte er im Jahr 2000 zum Senior Vice President. In dieser Funktion leitet er derzeit den Geschäftsbereich Strategische Projekte.

Dr. Martin Przelowka ist seit 1988 als Lehrbeauftragter an der FH Gießen-Friedberg tätig. Er hielt in den Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Facility Management Vorlesungen in Physik, Mathematik und Informatik. Zusätzlich vermittelte er Praktikantenplätze bei der SAP AG und betreute Diplomarbeiten.

Ein fachbereichsinternes Gutachten attestiert dem neuen Honorarprofessor unter anderem einen hohen Praxisbezug und eine sehr gute Verständlichkeit seiner Vorlesungen sowie eine ständige Bereitschaft, auf Fragen einzugehen. Die Beurteilung der Vorlesungen durch die Studierenden lasse erkennen, „dass Dr. Pzrewloka hervorragende pädagogische Eigenschaften besitzt und als Dozent von den Studierenden hoch geschätzt wird.“

Gießen, 5. Juli 2005

Quelle: THM-Webseite

Technische Hochschule Mittelhessen - University of Applied Sciences - Wiesenstraße 14 - 35390 Gießen - 0641 309-0 - info@thm.de